Immobilien - Ferienwohnungen an den Adria Caorle und Santa Margherita!
In diese selbe Seite, nach die Vorschläge an Ferienhäuser - Ferienwohnungen, ein kleine Einleitung, um dieses Urlaubsort zu kennen.


Caorle. Das Fremdenverkehrszentrum, im dem Meer und Strand eine Bindung mit der Geschichte und der Kultur eingehen. Cao.. das im ersten Jahrtausend v. Chr. Mit dem Frühen venetischen Ansiedlungenentstanden war, entwickelte sich als natürlicher Hafen zur Versorgung der nahegelegen Julia Concordia in Römischer Zeit weiter. Als König Attila in Italien eindrang, suchte die Venetische und friaulische Bevölkerung Schutz in diese Buchten. Als wahrscheinliches Entstehungsjahr wird 452 n. Chr. Ausgenommen.Das Ort bietet heute sowohl vom Land auch vom Meer aus gesehen einen malerischen Anblick: ein zylindrischer Kirchturm aus dem Jahr 1100 und die antike romanische Kathedrale im Schutze eines bezaubernden Riffs, dann das große Fischerquartier, das Häuser in Lebhaften Pastellfarben, charakteristische Gassen und sonnige Platschen aufweist - all dies sind besonders anziehende Merkmale, denen die Venetische Küste ihre Berühmtheit verdankt. Die Fischerei hat in Ort eine ehrwürdige Tradition: hier befindet sich eine der umfangreichsten Fischerflotten des oberen Adriaraumes. Küstenbewohner leben immer mit dem Blick auf weite Horizonte gerichtet, sie folgen einer ganz besonderen Lebensweise und berichten von Geschehnissen und Abenteuern, die faszinierend sind wie alte Sagen. Die Geschichten werden von Generation zu Generation weitergegeben ihr Uhrsprung geht auf undenkliche Zeiten zurück. In Cao.. mit seiner Tradition als antiker Fischerhafen durfte die Privatschiffahr nicht vernachlässigt werden. Große Anlegeplätze in Porto Santa Margherita und Duna Verde, 15 Kilometer lang, fallt sanft ins Meer. Wasser und Sand verbinden sich zu einem blau - gelben Band. Dem anspruchsvollen Gast stehen Liegezeiten und Sonnenschirme, Kabine und Duschen, erste - Hilfe, Posten und Strand Cafés zur Verfügung. Am Strand Hotels und Pensionen verschiedener Kategorien, Campingplatze, Feriensiedlungen und Wohnanlagen. Es fehlt nicht an Einkaufszentren noch an charakteristischen "bottege" an elegante Modegeschäfte und Eis Cafés, an Restaurant mit heimischen Gerichten noch an Pizzerien, Diskotheken und Terrassen Cafés beim Wasser. Die Lagune mit ihren Fischgrunden macht den wahren Reichtum von den Ort aus. Tausende Hektar Röhricht und ruhige Wasserspiegel sind Beweis einer noch unberührten Natur. Vereinzelt stehen "casoni" altes Schiff Hütten der Lagunenfische, als einmaliges Zeugnis der Geschichte und Architektur. Es ist nicht einfach, eine Naturlandschaft zu beschreiben, in der nur Ruderschlage oder auffliegende Vögeln zum Hören sind, wie es Ernst Hemingway in seinem Landschaft gewidmeten Buch "über den Fluss und in die Wälder" beschrieb. In dieses Stadt verlaufen Geschichte und Tradition in enger Verbindung miteinander, wobei sich das Heute mit Momenten des Lebens von einst vermengt. Die Beziehung zur Kultur der Vergangenheit wird intensiv erlebt, die Bevölkerung ist ihrer Lebensart und ihrem Wesen stark von Traditionen beeinflusst. Veranstaltungen, wie die "Grande Carolina" die Wettbewerbe der "Bragozzi" "Cao.. Vivistoria" "Fraima", erinnern Zeiten an die sich die Bewohner von dieses Stadt zurückerinnern und die sich im Glanz der alten Trachten wieder aufleben lassen. Stadt des Sports, C. sichert nicht nur den aktiven Sportlern, sondern auch den Urlaubern alternativen Zum Badeurlaub durch eine breite Palette an Sport Möglichkeiten, die von der Leichtathletik über Tennis Windsurfen und Segeln, Golf und Minigolf, Basketball und Volleyball, Fußball und Rugby reichen, wofür bestens ausgestatteten Sportanlagen zu Verfügung stehen. Das Gemaindestadion, der neue Sportpalast, die Expomar, die Tennis - und Golfplätze sind Anlagen, die für herausragende Veranstaltungen von internationaler Tragweite genutzt werden. Diese schöne Stadt eignet Sicht nicht nur wegen der Sporteinrichtungen, sondern auch wegen der gesunden Luft und der weiten Sandflächen für ein optimales körperliches Training zur Muskel starkung. Die beste Monate für diese Art von Aktivitäten sind März, April und Mai. In den Stadt fehlt es nie an frischen Fisch. Die Gäste beobachten gerne die Rückkehr der Boote und das Abladen der Fische. Sie lieben Spaziergange am Fischmarkt, bei denen sie sich bereits in Gedanke die Speisen ausmalen, die beim anschließenden Besuch in ein typisches Lokal der Gegend auf den Tisch gebracht werden. Zur Auswahl stehen duftenden Grill Teller und köstliche Meeresfrüchte, die den "wahren" Geschmack des Fisches und des Meers bieten. Dazu kommt noch ein Glas Qualität Wein von Lison - Pramaggiore.

Immobilien Anzeigen Vendita case
Immobilien in Italien zum Verkauf Immobilier Italie Onroerend goed Italie Недвижимость в Италии

Creazione siti Web Realizzazione siti Web